Triad Disease – dreifach Hauterkrankung (von Dr. Jeff Vidt)

während meiner Arbeit mit chinesischen Shar-Pei, habe ich im Laufe der Jahre schwere Hauterkrankung gesehen, gekennzeichnet durch Lichenifikation (“Elefantenhaut”), Hyperpigmentierung, verdickten Hautplatten, Pruritus (Juckreiz), ranzigen Geruch der Haut, Haarausfall (Alopezie) und Seborrhoe (fettige Haut) durch zugrunde liegende allergische Hauterkrankung mit sekundären bakteriellen Infektionen und Malassezia (Hefepilz). Ich nenne es “Shar-Pei dreifach Erkrankungt”, da diese Hauterkrankungen dazu neigen gemeinsam aufzutreten. Die wesentliche Grunderkrankung ist eine allergische Erkrankung, sei es aufgrund von Heuschnupfen-artigen-Allergien, Nahrungsmittelallergien, Flohbiss Dermatitis und / oder Kontaktallergien.

Ich glaube auch das es für Shar-Pei möglich ist, wegen des übermäßig vorhandenen Hyaluronan in ihrer Haut, “allergisch auf sich selbst” zu sein. Wir wissen das Hyaluronan beim Shar-Pei durch einen Zyklus von Bildung und Abbau geht. Wenn der Abbau von Hyaluronan in Produkte mit niedrigem Molekulargewicht resultiert, kann das Entzündungen anregen. Ob der Juckreiz zu einem erhöhten Abbau von Hyaluronan führt, oder umgekehrt, ist nicht bekannt – ich denke, dass beide Mechanismen auftreten. Die Behandlung dieses zustandes bezieht mit ein:

  1. Die Behandlung für die zugrunde liegende allergische Erkrankung – Antihistaminika, Steroiden, Beseitigung der Ursache (Nahrung, Flöhe), Cyclosporin, etc.
  2. Antimykotische Therapie für den Malassezia – Normalerweise verwende ich Ketoconazol.
  3. Antibiotika-Therapie
  4. HyVitality ® – die Formel von Dr. Linda Tintle regt die Unterstützung des Immunsystems an und fördert die Bildung von gesunden Hyaluronan.
  5. Ich beginne damit diese Shar-Pei mit Spülmittel der Marke DAWN zweimal pro Woche für die Dauer von 2 Wochen zu baden. Es ist eine gutes Shampoo zum “entfetten”.

Wenn der Patient auf die Behandlung anspricht, versuche ich die antibiotische und die antimykotische Therapie abzusetzen und konzentriere mich auf die Behandlung der Allergien. Diese Erkrankung kann saisonal sein, aber ich habe auch Shar-Pei, die diese Behandlung ganzjährig benötigen.

Dieser Artikel stammt im Original von Dr. Jeff Vidt aus den USA.

Hallo Shar-Pei Freunde,
wenn Euch unsere Seiten gefallen haben, dann empfehlt uns bitte weiter

via Facebook teilen