Shar-Pei Stirnfalten

Stirnfalten unserer Shar-Pei Hündin Clea

Den Chinesen wird ja bekanntlich ein Hang zum Aberglauben nachgesagt. Symbole und Zeichen spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Anordnung der Stirnfalten des Shar-Pei, auch Guarding Lines genannt, verleitet ja gerade dazu, diese mit chinesischen Schriftzeichen zu vergleichen. Wie in dem Bericht von Herrn Lee Fuk Wah beschrieben, sollen die Stirnfalten den Symbolen für Shou (langes Leben), Fuk (Glück) oder Man (zehntausend) ähneln. Da ich mir darunter nichts vorstellen konnte, habe ich mir auf der Seite chinalink.de einmal die passenden Pinyin herausgesucht.

Shou – longevity, langes Leben, Langlebigleit

Schriftzeichen Shou, langes Leben Schriftzeichen Shou um 45° gedreht Dali Love mit Stirnfalten wie das Shou Schriftzeichen

Der gezeigte Shar-Pei ist Dali Love, das originale Schriftzeichen muß man sich leicht gedreht vorstellen, damit die Ähnlichkeit mit den Stirnfalten erkennbar wird.

Fuk – Fortune, Glück, Vermögen

Schriftzeichen Fuk - Glück, Wohlstand oder Vermögen Dali Orange mit Stirnfalten in Form des Fuk Schriftzeichens
Man – ten thousand, zehntausend
Schriftzeichen Man - zehntausend Abea vom Sonnenberg mit Stirfalten in Form des Man Schriftzeichen
Aufruf zum mitmachen

Natürlich ist das ganze nicht so ernst gemeint. Trotzdem kann ja jeder Shar-Pei Besitzer die Schriftzeichen mit den Stirnfalten seines Hundes/ seiner Hunde vergleichen. Wer da meint eine gewisse Ähnlichkeit erkennen zu können, der kann mir gerne ein Bild zum veröffentlichen zukommen lassen. Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei Mr. Eric T. Omura aus Hong Kong bedanken. Er hat mir geholfen die Schriftzeichen richtig zu stellen und er hat mir freundlicher Weise die Bilder seiner beiden Hunde zur Verügung gestellt. Ein Besuch auf seiner Homepage über traditionelle Shar-Pei ist mit Sicherheit sehr interessant für alle Shar-Pei Freunde.

Hallo Shar-Pei Freunde,
wenn Euch unsere Seiten gefallen haben, dann empfehlt uns bitte weiter

via Facebook teilen